Passwort vergessen

Einloggen

Werbung

twitter
    Verbindung zum Twitterserver fehlgeschlagen
Über uns > Über die Arbeit von Forum, Beruf, Karriere, Zukunft e.V.
Haupttext Bewerbungscoachanfrage
Druckansicht | http://www.boyng.de/4413

Über die Arbeit von Forum, Beruf, Karriere, Zukunft e.V.

Forum Beruf, Karriere, Zukunft e.V. hat sich mit seiner Spezialisierung auf die Schaffung und Förderung von Bildungsidentitäten junger Menschen bis hin zur Grundsteinlegung einer erfolgreichen Berufsorientierung einen Namen gemacht. Aktiv ist der eingetragene Verein in der Region Rhein-Main-Neckar. Forum Beruf e.V. verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Erfahrung im erfolgreichen (Bildungs-) Projektmanagement. Als Profi und non-profit-Einrichtung ist er ein vertrauenswürdiger, kompetenter Partner für junge Menschen auf ihrem Weg hin zu schulischem und beruflichem Erfolg.

Um einen möglichst hohen Praxisbezug zu gewährleisten, arbeitet der Verein dabei mit Bildungseinrichtungen, Hochschulen und weltweit führenden und regional etablierten mittelständischen Unternehmen zusammen.

Aktuelle Projekte:

 MEP Mentorennetzwerk
In diesem Projekt stehen junge Menschen mit Migrationshintergrund im Vordergrund. Begleitet durch einen Mentor werden sie auf Ihrem Weg, ihre individuellen Bildungsidenttitäten und Berufs- und Lebenschancen erfolgreich und eigenverantwortlich zu erhöhen, unterstützt.

Die Mentoren werden mithilfe eines Blended Learningprogramms, einem Mentorenkompetenztraining, optimal  auf ihre betreuende Aufgabe vorbereitet. Während des Mentorings stehen den Mentoren und Mentees ein Mentorenmanagementtools sowie andere Arbeitsmittel zur Verfügung.


 

LanParty Girls only - 2003 - 2013
Die „LanParty Girls Only", die zweitägige Netzwerkparty nur für Mädchen hat die Zielsetzung, Spaß und Erfolgserlebnisse als prägend in der Berufsorientierungswelt von Mädchen im IT-Bereich zu vermitteln. 2011 wurde der LanParty Girls only als erfolgreiche IT-Maßnahme für Mädchen mit inzwischen mehreren hundert Teilnehmerinnen der Franziska-Braun-Preis verliehen sowie in 2012 der Dr. Dagmar-Morgan-Preis. Die LanParty Girls only wird als erfolgreich wachsende IT-Maßnahme inzwischen im 10. Jahr durchgeführt.

 

 


Kinderuni Darmstadt

Die Kinderuni in Darmstadt stellt ein außerschulisches Bildungsangebot mit innovativen und nachhaltig wirkenden Lernkonzepten dar. Die Kinderuni bildet das universitär-wissenschaftliche Umfeld ab und fördert den Forscherdrang von Kindern ab 8 Jahren - zum Angebot gehören Samstagsvorlesungen, ScienceCamps, FamilienStudientage und anderes. Über 3.000 Teilnehmer hatte die Kinderuni Darmstadt mit ihren Veranstaltungen im Jahr 2011 und 2012 zu verzeichnen.


Zur Unterstützung der Projekte stellt der Verein folgende Portale, mit monatlich bis zu 100.000 Seitenaufrufen, zur Verfügung:

www.boyng.de – das Socialjobnetwork für Schüler:
Durch Jobreports und Jobtests erhalten die Nutzer einen weitreichenden Überblick über verschiedenste Berufe. Es besteht die Möglichkeit mit den Interviewten aus den Jobreports ins Gespräch zu kommen.

 www.kinderuni-darmstadt.de – Kinder begeistern und Lernmotivation steigern!

Die Webseite der Kinderuni Darmstadt. Hier finden sich alle Informationen über die Studienangebote und Veranstaltungen der Kinderuni Darmstadt.

www.lanpartygirlsonly.de - Mädchen und MINT

Die (gerade in Arbeit befindliche) Website der LanParty Girls only bietet Informationen zu den bereits stattgefundenen Veranstaltungen bzw. zum Themenbereich MINT. 2013 geht die LanParty Girls only Darmstadt in ihr 10. Jahr!

www.forumev.de - Die Webseite des Vereins. Hier stehen generelle Informationen zum Verein online bzw. hier laufen die Informationen der verschiedenen Projekte zusammen. 

.

Kooperationspartner

Der Verein kooperiert mit Institutionen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft:

  • Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung
  • Hessisches Ministerium der Justiz, für Integration und Europa
  • Technische Universität Darmstadt
  • Hochschule Darmstadt
  • Hochschule Rhein-Main-Wiesbaden
  • ESOC /ESA
  • GSI – Hemholtzzentrum für Schwerionenforschung
  • Merck AG

.

Erstelldatum des Artikels: 15.07.2009, letzte Aktualisierung am: 24.08.2015

Wir stehen für einen guten Start in den Beruf

Helmut Herbert GmbH & Co. TU Darmstadt CAPCom AG Entimon: Gemeinsam gegen Gewalt und Rechtsextremismus Lions Club Darmstadt-Castrum