Passwort vergessen

Einloggen

Dein Ansprechpartner zum Artikel

Monika Stoehr Monika Stoehr


Forum Beruf, Karriere, Zukunft e.V., Darmstadt Ausbildung: Betriebswirtin (st. gepr.), Schwerpunkt Controlling/ Rechnungswesen, Groß- und Außenhandelskauffrau Tätigkeit: Geschäftsführung Forum Beruf, Karriere, Zukunft e.V./ Projektmanagement, Contentmanagement http://www.forumev.de

Werbung

twitter
    Verbindung zum Twitterserver fehlgeschlagen
Über uns > Ausbau der Informations- und Kommunikationsplattform von boyng.de zur Mentoringplattform Beruf, Karriere, Zukunft
Haupttext Kommentare & Fragen
Druckansicht | http://www.boyng.de/6952

Ausbau der Informations- und Kommunikationsplattform von boyng.de zur Mentoringplattform Beruf, Karriere, Zukunft
Unsere Projekte

„Zielsetzung ist die Förderung des direkten Kontaktes und der Kommunikation von SchülerInnen/ Schulen mit regionalen ausbildenden/ lehrenden Unternehmen/ Institutionen und die Begleitung von jungen Menschen in der Berufsorientierungs- und starterphase durch Online-Mentoren. Das Angebot wird für die Nutzer regelmäßig, unverbindlich und kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Der Ausbau ist in insgesamt 8 Module aufgeteilt. Die ersten drei Module beinhalten:

  1. boyng.de bekommt eine neue nutzergerechte Struktur, die sich an den Interessen unserer User orientiert, die zu 75% wegen unseres Angebots aus der Arbeitswelt zu uns kommen.
  2. Weiterhin in der Entwicklung ist ein neues barrierefreies und zeitgemäßes Design. Wir sind gespannt!
  3. In der Vorbereitung ist ebenfalls der Aufbau des Mentorenstammes sowie die gemeinsame Entwicklung von (Arbeits-) Richtlinien bzw. einem Leitbild.

 
Möglich gemacht wird der Ausbau von boyng.de zur Mentoringplattform durch die Förderung des Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung.



Die Cofinanzierung erfolgt über folgende beteiligte Firmen und Institutionen:


  • CA Darmstadt

  • HSE Darmstadt

  • Bundesverband Gipsindustrie Darmstadt

  • TU Darmstadt

  • DFS Dt. Flugsicherung Langen

  • Immoselect Darmstadt

  • Lions Club Darmstadt

Realisierungsdatum: 06.03.2008.
 

Monika Stöhr, Projektleitung


Zu unserer großen Freude hat Rafael Reißer, MdL, welcher unserer Arbeit schon seit Jahren verbunden ist, die Schirmherrschaft über den Ausbau von boyng.de zur Mentoringplattform übernommen.

„Schon seit einigen Jahren verfolge ich die Arbeit von Forum Beruf, Karriere, Zukunft e.V. (vorm. H.I.C. e.V.) mit großem Interesse. Gemäß dem Prinzip Information und Kommunikation unterstützt Forum e.V. junge Menschen in Südhessen dabei, sich über Themen zu informieren und auszutauschen, die gerade für diese Altersgruppe wichtig sind. Hierzu zählen beispielsweise Fragen zu Ausbildung, Studium und Beruf, aber auch zu Politik, Gesundheit, Geld.

Neben der Tatsache, dass junge Menschen hier die Möglichkeit haben, mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten, aber auch mit Experten aus den verschiedensten Bereichen zu diskutieren und sich Rat einzuholen, gefällt mir ganz besonders, dass hier mit dem Internet ein Medium gewählt wurde, dass nach meiner Überzeugung besonders gut den Interessen und Vorlieben der Jugendlichen entgegenkommt.

Gerade das Thema Ausbildung und Arbeit halte ich für besonders wichtig. Der Übergang von der Schule in die Berufsausbildung ist oftmals eine Aufgabe, die nicht einfach zu bewältigen ist. Die Zahl der Ausbildungsplätze ist begrenzt und die Anforderungen sind hoch. Doch schon vor der Bewerbung gilt es eine Menge Fragen zu klären. Welche Berufe gibt es? Wie sind die Anforderungen hierfür? Wo liegen meine Stärken und Schwächen? Wie bewerbe ich mich richtig?

Hier setzt der Umbau von Forum Beruf, Karriere, Zukunft e.V. zu einer Mentoringplattform zur Berufs- und Lebensorientierung an. Neben Berufereports - in denen Praktiker aus ihrem Arbeitsalltag berichten - und Bewerbungstutorials gibt es Ausbildungs-, Praktikums- und Studieplatzbörsen. Auch ein Online-Berufetest mit direkter Rückmeldung am Bildschirm fehlt nicht. Die neue auf die Bedürfnisse der Nutzer ausgerichtete Struktur der Site, ein barrierefreies Design, welches den Zugang auch für gehandicapte junge Menschen ermöglicht, die Verstärkung des Beratungsangebotes durch den Mentorenstamm, das zielgerichtete Begleiten junger Menschen in der Berufsorientierungsphase und die damit verbundene Eröffnung des direkten Kontaktes und der Kommunikation mit ausbildenden / lehrenden Unternehmen/ Institutionen sind nur einige Angebote der entstehenden Plattform, aber sie lassen schon erkennen, dass hier wertvolle Hilfestellungen für junge Menschen angeboten werden.

Daher habe ich sehr gerne die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernommen. Den Machern und Unterstützern von Forum Beruf, Karriere, Zukunft e.V. danke ich herzlich für das Engagement. Den Nutzern wünsche ich, dass ihnen die zur Verfügung gestellten Informationen und Angebote den Übergang in das Berufsleben erleichtern."

Rafael Reißer, Schirmherr

http://www.rafaelreisser.de/


Kooperationspartner beim Ausbau ist ebenfalls die TU Darmstadt, vertreten durch den Fachbereich Informatik und den Dekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Karsten Weihe.

„Die Mentoringplattform von boyng.de ist eine hevorragende und herausfordernde Idee! Das altbewährte Konzept des persönlichen Mentors wird auf sehr effektive Weise verknüpft mit den Möglichkeiten des Internets, die von Schülern ja immer stärker für ihre Berufsorientierung genutzt werden.

Eine Innovation, die man nur unterstützen kann und die ich auch gerne unterstützen werde. Ich sehe mit Spannung und Vorfreude meiner Tätigkeit als Mentor für Informatik und für das Hochschulstudium allgemein entgegen".

Prof. Dr. Karsten Weihe

http://www.informatik.tu-darmstadt.de/


1

Erstelldatum des Artikels: 04.03.2008, letzte Aktualisierung am: 06.12.2010

Artikel bewerten

Klicke auf die Sterne, um den Artikel zu bewerten:

nicht lesenswertgeht grade somittelmäßigguter Artikelsehr guter und informativer Artikel

Dieser Artikel wurde bisher nicht bewertet.

Social Bookmarks:

Wir stehen für einen guten Start in den Beruf

CAPCom AG Entimon: Gemeinsam gegen Gewalt und Rechtsextremismus Lions Club Darmstadt-Castrum TU Darmstadt Aktion Mensch