Passwort vergessen

Einloggen

twitter
    Verbindung zum Twitterserver fehlgeschlagen
boyng.de > Community > Forum > Bewerben > Bewerben > Frage zum schriftlichen Bewerbungsverfahren

boyng.de-Community Forum: Bewerben

    Frage zum schriftlichen Bewerbungsverfahren

    Dies ist eine Anfrage zum Artikel Die wichtigsten Tipps für die schriftliche Bewerbung

    Link zu diesem Beitrag Frage zum schriftlichen Bewerbungsverfahren

    von kes am 12.11.2008, 11:55

    Hallo,
    ich habe gehört, dass es gerne von den Firmen gesehen wird, wenn die Farbe der Bewerbungsmappe den Farben des Unternehmens entsprechen.
    Stimmt dies?

    Grüße

    Neues Thema im Forum Bewerben beginnen

    Link zu diesem Beitrag Frage zum schriftlichen Bewerbungsverfahren

    von am 02.12.2008, 18:29

    Hallo Kes,

    das ist sicherlich eine nette Idee. Wenn die Firmenfarben nicht nur ein z.B. einheitliches Blau sind, sondern blau mit orangfarbenem Pfeil o.ä., fällt das bestimmt auf.

    Grundsätzlich sind Ideen, mit denen man in einem Stapel von z.B. 100 Bewerbungen positiv (!) auffällt, immer gut.

    Die allerbesten Ideen, um aufzufallen, und nicht zu toppen sind allerdings
    - gute Noten in den vom Unternehmen gewünschten Fächern,
    - (erkennbare) Kenntnis über den (Ausbildungs-) Beruf, für den man sich bewirbt**
    - Kenntnis über das Unternehmen und
    - Kenntnis darüber, warum man sich genau für diesen Beruf und bei diesem Unternehmen bewirbt

    **Bei manchen Unternehmen ist es ein "Aus" für den Bewerber oder bringt "Punkteabzug" mit sich im Ranking der Bewerber untereinander, wenn man sich z.B. auf den KFZ-Mechaniker bewirbt (diesen Beruf gibt es nicht mehr) und nicht auf den KFZ-Mechatroniker (das ist die richtige aktuelle Bezeichnung für den früheren KFZ-Mechaniker).

    Alles klar?
    Viel Erfolg!

    Gruß
    Monika Stöhr
    www.boyng.de
    Neues Thema im Forum Bewerben beginnen

    Wir stehen für einen guten Start in den Beruf

    Aktion Mensch Lions Club Darmstadt-Castrum Europäischer Sozialfonds Entimon: Gemeinsam gegen Gewalt und Rechtsextremismus Technische Universität Darmstadt Fachbereich Informatik