Passwort vergessen

Einloggen

Werbung

twitter
    Verbindung zum Twitterserver fehlgeschlagen
Boyng.de für Schüler > Mein Traumberuf in der Medienbranche
Haupttext Kommentare & Fragen
Druckansicht | http://www.boyng.de/8466

Mein Traumberuf in der Medienbranche
geschrieben von Saskia Holz und Melanie Holz

Fotograf >> ein sehr gefragter Beruf mit vielen Weiterbildungsmöglichkeiten >> bietet Kreativität und den Umgang mit Menschen >> Ausbildungsschwerpunkte wurden neu gesetzt

Seit Sommer 2009 wurden in den Bereichen Porträt-, Produkt-, Industrie-, Architektur- und Wissenschaftsfotografie neue Ausbildungsschwerpunkte gesetzt. Erforderlich für die Ausbildung ist ein Realschulabschluss, doch auch mit einem Hauptschulabschluss kann man einen Ausbildungsplatz bekommen. Der Bewerber sollte sich jedoch bei den Betrieben und der Berufsberatung informieren, ob diese Möglichkeit besteht.

In diesem Beruf muss man Organisationstalent mitbringen, auch ein gutes Seh- und Farbunterscheidungsvermögen sind von Vorteil. Doch auch der Umgang mit Menschen darf nicht zu kurz kommen, deshalb ist viel Geduld und Ausdauer nötig. Um gute Fotos zu machen, muss man  kreativ sein und technisches Wissen besitzen.

Dieser Beruf bietet auch viele Entwicklungsmöglichkeiten, wie unter anderem technische/r Berater/in im Fotohandel, Bachelor of Arts - Fotografie, Bildregisseur und noch viele mehr.

Als Fotograf ist man heutzutage nicht mehr festangestellt, sondern arbeitet auf Anfrage von Kunden. Diese werden z.B. für Reportagen sowie Dokumentationen und auch die Werbung in Anspruch genommen. Man muss außerdem eine gute Kommunikationsbereitschaft den Kunden gegenüber haben und mit kreativen Ideen auf die Wünsche der Kunden eingehen können, doch das lernt man während der Ausbildung noch.

Diese dauert in einer dualen Ausbildung in einem Betrieb oder einer Berufsschule 3 Jahre; genauso kann man aber auch 4 Semester in einer Fotoschule belegen.

Weitere Informationen unter: http://www.berufskunde.com/4DLINK1/4DCGI/03C02/beruf-fotograf/30078/Berufsbild

Audiodatei des Artikels:

Um die Datei abzuspielen benötigen Sie Flash.


1 |

Erstelldatum des Artikels: 25.04.2013, letzte Aktualisierung am: 29.04.2013

Artikel bewerten

Klicke auf die Sterne, um den Artikel zu bewerten:

nicht lesenswertgeht grade somittelmäßigguter Artikelsehr guter und informativer Artikel

Dieser Artikel wurde von 2 Besuchern durchschnittlich mit 5 von 5 Sternen bewertet.

Social Bookmarks:

Wir stehen für einen guten Start in den Beruf

Lions Club Darmstadt-Castrum Hochschule Darmstadt Jäger Direkt GmbH & Co. KG HSE Stiftung Entimon: Gemeinsam gegen Gewalt und Rechtsextremismus